Aktuelles
03.07.2016, Dünschede: Im Eiltempo zur "Fairen Gemeinde"

v.l.n.r.: Ansgar Kaufmann (Vorsitzender Diözesankomitee), Kirsten Böhmer und Martin Saure (beide PGR Dünschede)
Foto: Faire Gemeinde
03.07.2016, Dünschede. Zügig hat die Kirchengemeinde Dünschede die Bewerbungsphase nach dem Beschluss zur Teilnahme am Projekt bis hin zur Auszeichnung als "Faire Gemeinde" durchlaufen. Dabei standen die Einführung von Produkten aus dem Fairen Handel sowie energetische Verbesserungen im Vordergrund - wobei sich die Kirchengemeinde nicht nur zwei der geforderten Verbesserungen vorgenommen hatte, sondern sogar drei. Zukünftig wird beim Einkauf von Verbrauchsmaterialien für das Pfarrheim auch darauf geachtet, Produkte mit dem "Blauen Engel" anzuschaffen. Nur beim Bier gibt es keine Kompromisse - da hält die Gemeinde einer großen regionalen Brauerei die Treue.

Zeitgleich mit dem Kirchweihfest konnte so doppelt gefeiert werden. Und passend zum Tagesevangelium, in dem es unter anderem um die große Ernte im Reich Gottes ging, konnte Pastor Lütkevedder zur anschließenden Feier auf dem Kirchplatz einladen.

"Schwer war es nicht, die fairen Produkte in der Gemeinde und die anderen Verbesserungen einzuführen", so Kirsten Böhmer, die gemeinsam mit ihrem Mann sehr engagiert das Gemeindeleben mitgestaltet und sich sich vorrangig um die Umsetzung der notwendigen Kriterien verantwortlich gekümmert hatte. Zumal "Bellebaums Traum", der Attendorner Stadtkaffee, sowieso im Pastoralverbund lange bekannt ist. Martin Saure, Vorsitzender des Pfarrgemeinderates Dünschede, hob während der Auszeichnung das große Engagement von Kirsten Böhmer hervor. Gemeinsam nahmen sie sehr gerne die Urkunde und das wetterfeste Label entgegen.

Freuen sich über die Auszeichnung für Dünschede : Martin Saure (links) und Kirsten Böhmer (Mitte, beide PGR Dünschede) von Vertretern des Projektes \"Faire Gemeinde\": Hildegard Schäfer (2.v.l., Projektreferentin) und Gesche Hausin (2.v.r., BDKJ DV Paderborn) und Ansgar Kaufmann (rechts, Vorsitzender Diözesankomitee).
Foto: Berthold Böhmer


Zurück zur Übersicht der Artikel

Fairtrade-Onlineschulung
mehr...