Aktuelles
02.12.2016, Attendorn. Rorate-Messe mit Auszeichnung im "Sauerländer Dom"

02.12.2016, Attendorn. Früh, fair, freundlich: So kann die Auszeichnung der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in Attendorn umschrieben werden. Um kurz nach sechs Uhr morgens begann die Rorate-Messe im "Sauerländer Dom", zu der mehr als 60 Gläubige erschienen waren. Mit einer besonderen Athmosphäre in der Dunkelheit, nur von Kerzenschein beleuchtet und mit der Schöpfungsgeschichte zu Beginn, wurde die gemeinsame Hl. Messe gefeiert, an deren Ende die Auszeichnung zur "Fairen Gemeinde" stand.

Erst im September 2016 hatte die Kirchengemeinde den Beschluss zur Teilnahme am Projekt gefasst. Allerdings war der bereits gut vorbereitet gewesen: Verbesserungen in den Bereichen Materialbeschaffung und Lebensmittel waren die Kernelemente der Bewerbung. So werden Produkte für das Pfarrbüro und Geschenke für besondere Anlässe nun ökologisch und fair beschafft. Zu Sitzungen der Gremien bzw. Feiern werden faire Lebensmittel angeboten.

Viele verschiedene Aktionen geben Interessierten auch die Möglichkeit, sich inhaltlich mit den Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und Fairer Handel auseinanderzusetzen. Eine "Faire Stadtführung", ein Faires Frühstück mit Mitmachkonzert auf dem Kirchplatz und sich anschließendem Gottesdient, die Zusammenarbeit mit dem "AK Fairer Handel" der Gemeinde und ein Besuch beim Kaffeeröster Langen in Medebach rundeten die Bewerbung ab. Vertreter des Pfarrgemeinderates und des Kirchenvorstandes nahmen die Urkunde und das dazugehörende Label von der Projektreferentin H. Schäfer entgegen.

Im Anschluss gab es die freundliche Einladung zum gemeinsamen Frühstück mit fairen Produkten im Pfarrheim der Stadtgemeinde. Viele sind dieser Einladung gefolgt und konnten anschließend mit guten Eindrücken in den weiteren Tag gehen.


Zurück zur Übersicht der Artikel

Fairtrade-Onlineschulung
mehr...