Die Mitglieder der Steuerungsgruppe stehen in der Sonne unter einem grünen Baum und begrüßen Dich auf der Website.
Herzlich willkommen bei der "Fairen Gemeinde"!
Die Mitglieder der Steuerungsgruppe sitzen in der Sonne auf einer Bank und begrüßen Dich auf der Website.
Wir freuen uns über Deinen Besuch...
© optimarc / Shutterstock.com
... auf der Homepage unseres Nachhaltigkeitsnetzwerks im Erzbistum Paderborn.

Termine

26.06.2024 11:00

Webinar „Suffizienz: Kirche und Genügsamkeit“

Suffizienz – ein Weniger an Ressourcenverbrauch – kann das weitere Überschreiten der planetaren Grenzen stoppen und ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Klimaneutralität. Doch was heißt Suffizienz konkret? Erfahre hier, was sie bedeutet für persönliche Lebensstile, Politik und Kirche.
mehr lesen
11.07.2024 16:00
KEFB an der Ruhr Propsteihof 10, 44137 Dortmund

Workshop „Wie fair sind Lieferketten?“

Beim Workshop zum Thema 'Lieferkettensorgfaltspflichtgesetz' (LkSG) erhälst Du Einblicke in das LkSG und vertiefst diese mit Herz und Verstand. Wir stellen uns der Frage, wie fair Lieferketten für Mensch und Umwelt sind und welche Abhilfe das LkSG bringen kann.
mehr lesen
20.07.2024 14:00
Geistliches Zentrum Kohlhagen, Kohlhagen 2, 57399 Kirchhundem

Workshop „Paradising – das Paradies zurückerobern“

Das Paradies ist hier, gleich vor der Tür! Im Workshop bist Du eingeladen, das ‚Paradies‘ in Deiner unmittelbaren Umgebung zu entdecken. In einem kreativen Prozess entstehen neue Gedanken zum Verhältnis zu natürlicher und kulturell gestalteter Umgebung. Der eigene Körper wird dabei zum Werkzeug.
mehr lesen
20.07.2024 19:00
Geistliches Zentrum Kohlhagen, Kohlhagen 2, 57399 Kirchhundem

Workshop „Paradising – das Paradies zurückerobern“

'Paradising' beschreibt das Bewusstsein, dass die Erde unser einzig gegebener Lebensraum ist und ein anderer Umgang als der derzeitige mit ihr möglich ist. Wir brauchen dazu aber neue Geschichten. Ein Weg dorthin ist es, biblische Bilder in unsere Zeit zu verpflanzen. Erfahre hier, was das heißt!
mehr lesen

Faire Gemeinde: Es ist unsere Verantwortung!

Die Erde gehört uns nicht. Sie ist ein uns überantwortetes, kostbares Gut, das es gerecht miteinander zu teilen und für künftige Generationen zu erhalten gilt. Die Erde ist unser „gemeinsames Haus“  als Menschheit, wie Papst Franziskus es ausdrückt.

Diese Botschaft kommt bei immer mehr Leuten an, die sich um einen gerechten und nachhaltigen Lebensstil bemühen. Doch nicht nur Einzelne sind gefordert, Verantwortung für Gottes bedrohte Schöpfung zu übernehmen. Denn die Wirkung ist viel größer, wenn wir gemeinschaftlich handeln. Deshalb sind Kirchengemeinden, katholische Verbände und alle Orte kirchlichen Lebens aufgefordert, einen messbaren Beitrag zu leisten.

Im Rahmen der Fairen Gemeinde möchte das Erzbistum Paderborn daher gemeinsam mit dem Diözesankomitee, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend sowie den Katholischen Erwachsenen- und Familienbildungseinrichtungen im Erzbistum möglichst viele kirchliche Gruppen und Einrichtungen dafür gewinnen, ökologisch und globalgerecht zu handeln. Auch besteht der Wille, dieses Engagement sichtbar zu machen – und so andere zur Nachahmung zu animieren.

Ökologisch-faires Handeln soll kein Lippenbekenntnis bleiben. Deshalb bietet die Faire Gemeinde Dir und Deiner Gruppe ein Zertifizierungssystem an, das euren Einsatz unterstützen, strukturieren und würdigen soll. Erfahre auf dieser Homepage, was es damit genau auf sich hat und welche guten Erfahrungen andere damit gemacht haben.

Viel Freude und Gottes Segen auf Deinem Weg zu mehr Nachhaltigkeit, Verantwortung und Globaler Gerechtigkeit!

Dein Team der Fairen Gemeinde